Hackenstramme Bestleistungen

2013:

4 Tage im Februar ohne Essen und Trinken bei eisigen Temperaturen in der fränkischen Schweiz verbracht. Tagesmarschleistung etwa 40 Kilometer.

2014:

7 Tage ohne Essen und Trinken in der fränkischen Schweiz verbracht.

Im November ohne Vorbereitung die Distanz von 100 km bewältigt in 22:11 Stunden. Strecke war hierbei von Oberasbach -> Erlangen -> Strullendorf -> Bamberg -> Strullendorf.

2016 / 2017:

Immer wieder mit Laufen angefangen, hierbei aber gemerkt, das ich weniger der Läufer, ehr der Marschierer bin. Maschine halt 😉

Beim Laufen aber in kurzer Zeit auf die Distanz von Halbmarathon gekommen und diese auch unter 2 Stunden gelaufen.

2018:

30,4 Km in 4:54 Stunden gelaufen mit meinem Marschgepäck vom Survivalmarsch.

70 km in 12 Stunden marschiert von Oberasbach zum Moritzberg und zurück.

Mit Robert Wimmer 255 km autark mit einem Liter Wasser von Oberasbach nach Oberstdorf. Aufgrund einer Hitzeerschöpfung musste die Tour kurz vor dem Ziel abgebrochen werden. Viel gelernt und tolle Impresisonen gesammelt.

Nordmannmarsch 2018 in 21:48 Stunden, 100 km durch tiefstes Franken mit teils unbefestigten Wegen, Schnee, Regen, Eis und Wind zusammen mit Robert Wimmer mit Bravour bestanden.