We did it… Nordmannmarsch accomplished

https://www.youtube.com/watch?v=5wdGR620bhg Hier das Video zum Nordmannmarsch

Der Countdown läuft… und dann laufen WIR!

In wenigen Stunden starte ich meinen diesjährigen Nordmannmarsch.Wie bereits 2014 versuche ich die Distanz von 100 km unter 24 Stunden zu bezwingen. 2014 benötigte ich 22:11 Stunden. Ob ich es dieses Mal schneller schaffe? Vielleicht habe ich aber auch nach 12 Km eine dicke Blase am Fuß die zum Abbruch führen würde... ich bin gespannt.AB [...]

Letzter Abend im Brauhaus vor dem Marsch

Heute trafen Robert und ich mich nochmals Final im Brauhaus, um unser Equipment für die Tour zu checken. Das Equipment wurde noch etwas optimiert, Wechselklamotten für die Rückfahrt gepackt, welche mein Opa mitbringt, wenn er uns von Oberstdorf abholt. Wir freuen und sehr auf Sonntag, wenn es um 5 Uhr los geht.

Kleines Interview von uns zum Survivalmarsch

In diesem kleinen Interview wollen wir euch kurz unseren Anstoss zum bevorstehendem Survivalmarsch zeigen. Wieso machen wir das? Was wird die Herrausfordernung? Wer sind wir? Was wollen wir? 🙂 https://www.youtube.com/watch?v=f44bWK4r0oo&feature=youtu.be  

Letzter Marsch mit Überlänge

So... Heute machten wir dann unseren letzten längeren Marsch vor der Tour nach Oberstdorf. Mit  21,9 Km umwanderten wir Wallensteins Lager bzw den geführten Wanderweg rund um Oberasbach, Zirndorf bis nach Stein und wieder zurück. Eine Tolle Tour bei einem aboluten Sommertag. Oberkörperfrei gings für uns fast die ganze Tour, um unnötiges Schwitzen mit Shirt [...]

30er Oster-Marsch

Heute hat Robert und ich die Trainingseinheit von 30km und ein paar Zerquetschte bewältigt. Um kurz nach 6 Uhr ging es heute Morgen ohne Frühstück los. Von Oberasbach über Rehdorf gen Roßtal. Ein toller Sonnenaufgang belohnte uns für das frühe Aufstehen. Ziel ist das Tempo und das Zusammenspiel von Robert und mir in Aktion zu [...]

Escursione a Büschelbach

Heute steht die Halbtagsetappe auf dem Program. Etwa 32 Km werden heute mit dem Marschgepäck und unter Tourbedingungen getestet. Die Km sind dabei weniger das Problem. Interessant wird die Ausrüstung. Passt alles? Drückts wo? Alles dabei was man benötig? Naja die letzte Frage ist es Blödsinn bei unserem Gepäck. Punkt 0600 gehts dann los von [...]