Letzter Abend im Brauhaus vor dem Marsch

Heute trafen Robert und ich mich nochmals Final im Brauhaus, um unser Equipment für die Tour zu checken. Das Equipment wurde noch etwas optimiert, Wechselklamotten für die Rückfahrt gepackt, welche mein Opa mitbringt, wenn er uns von Oberstdorf abholt. Wir freuen und sehr auf Sonntag, wenn es um 5 Uhr los geht.

Kleines Interview von uns zum Survivalmarsch

In diesem kleinen Interview wollen wir euch kurz unseren Anstoss zum bevorstehendem Survivalmarsch zeigen. Wieso machen wir das? Was wird die Herrausfordernung? Wer sind wir? Was wollen wir? 🙂 https://www.youtube.com/watch?v=f44bWK4r0oo&feature=youtu.be  

Youtube und so…

Künftig werde ich unregelmäßig Videos unter dem Namen Hackenstramm auf Youtube uploaden. Das können Wanderungen, Touren, Reviews und Gear-Empfehlungen etc sein. Da will ich mir die Spielwiese etwas offen halten. Das Intro hab ich jedenfalls schon mal gebastelt 🙂 Der Kanal muss erst noch etwas angepasst werden, also Logo etc. Aber  zumindest gibt es ihn [...]

Verspäteter Artikel und Generalprobe

Leider habe ich beruflich und lerntechnisch einiges um die Ohren gehabt. Allerdings wurde dennoch fleißig marschiert. Am 15. April marschierte ich gute 70 km als Vorbereitung auf die Tour nach Oberstdorf. Als Strecke hab ich mir den wunderschönen Moritzberg bei Lauf ausgesucht. Mit guten 34 km Hin- und 36 km Rückweg war es ne tolle [...]

Nun doch das Duo…

Youssef ist vom Marsch abgesprungen und wird nicht mit uns marschieren. Das hält und allerdings nicht auf, eifrig weiter zu trainieren. Gestern gings wieder auf der Wanderstrecke um Wallensteins Lager entlang. Die Taschen wurden wieder ein Stückchen modifiziert und das Tempo pendelt sich immer weiter ein. Traumhaftes Wetter und ein toller Sonnenuntergang führten uns an [...]

Survival… Weniger ist mehr!

Wie schon bei dem anderen Posting angekündigt, wollte ich weg vom Rucksack. Etwas kleineres muss her. Rucksack hat zwar Vorteile, aber auch seine Nachteile. Bei 60-70 km Marsch und das 5 Tage am Stück, kann ein Rucksack selbst mit 4 Kg Beladung + 2-3 Kg Eigengewicht schon enorm schwer werden. Daher wurde auch das Equipement [...]