Sauerkraut die 2.

Mein Sauerkraut war ja die Überbrückung meiner OP. Nach 6 Wochen war es dann soweit. Das sehr mild gewürzte Kraut kam in den Topf zum Kochen und wurde dort mit Salz, Pfeffer und Zucker richtig lange gekocht – 2x. Damit es schön schmeckt. Dazu gab es dann fränkische Bratwürste und knuspriges Holzofenbrot.

Nächstes mal würde ich die Würzung beim Gären etwas erhöhen aber alles in allem bin ich sehr, sehr zufrieden für das erste, selbstgemachte Kraut.


Schönen Abend euch… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s