300 km Survivalmarsch!!!

So, die Route sollte bis auf die ein oder andere Kleinigkeit geplant sein. Vor uns liegen +-300 Kilometer mit absolutem Minimalgepäck. Hier bin ich noch am Überleben, ob ich auf einen Rucksack oder vielleicht was kleineres zurückgreife.

Die Herrausforderung das im Team zu schaffen, ein einheitliches Tempo zu finden, wie ein Zahnrad ineinander zu greifen… das wird spannend.

Hat von Euch jemand schon auf solchen Touren Erfahrungen gesammelt?
Ich freue mich drauf, wenn es in weniger als 50 Tagen zu dieser Tour los geht.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s